Am 03.08.2019 ist keine Instandsetzung!

Vorankündigung

Derzeit sind keine Veranstaltung geplant.

Aktuelles der letzten 12 Monate

30. Juni 2019

Schützenausmarsch in Hannover am 30.6.2019. Lesen Sie hier den Beitrag

1. und 2. Juni 2019

382. Schützenfest der Wandsbeker Schützengilde.

17. und 18. Mai 2019

15. Bürgerschießen in der Wandsbeker Schützengilde.

26. bis 28. April 2019

61. Deutscher Schützentag  in Wernigerode im Harz, die WSG war dabei! Lesen Sie hier den Beitrag

23. Februar 2019

Die Luftpistolenmannschaft hat den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord geschafft.

19. Januar 2019

Mady Haberland ist die neue Landeskönigin 2019 vom Schützenverband Hamburg und Umgegend e.V.

14. Oktober 2018

Nicole Pino-Martillo Jugendkönigin in der Wandsbeker Schützengilde ist 1. Ritterin 2018/2019 vom Schützenkreis Hamburg.

14. Oktober 2018

Petra Bruhn 1. Vorsitzende der Wandsbeker Schützengilde ist die neue Kreiskönig 2018/2019 vom Schützenkreis Hamburg, hier aber für die HASPA, in deren Betriebssportgruppe Petra auch noch schießt.

14. Oktober 2018

Julian Peer 2. Ritter in der Wandsbeker Schützengilde ist neuer Jugendkönig 2018/2019 vom Schützenkreis Hamburg.

Die neue Landeskönigin heißt Mady Haberland und ist erst seit 2018 Mitglied der Wandsbeker Schützengilde. Mady hat sich mit dem Teiler 56,4 gegen 39 weitere Teilnehmerinnen am Landesköniginnenschießen durchgesetzt.

Landeskönigin 2019
Mady Haberland (WSG)

Kreiskönig 2018/2019
Schützenkreis Hamburg
Petra Bruhn

Jugendkönig 2018/2019
Schützenkreis Hamburg
Julian Peer

Das sagte Mady über sich:
Zum 01. April 2018 bin ich Mitglied in der Wandsbeker Schützengilde e.V. von 1637 geworden. Es war das erste Mal, dass ich einem Verein beigetreten bin und es war das erste Mal, dass ich selbst Luftgewehr geschossen habe.

Kaum 3 Monate später war ich noch nicht von meinen „Schießkünsten“ überzeugt, wagte mich durch den positiven Zuspruch meiner Schützenschwestern und Schützenbrüder aber doch daran, mit unseren Damen um die Vereinsköniginnenwürde zu schießen. Mit durchaus gutem Erfolg, denn beim ersten Mal gleich erste Ritterin zu werden, hatte schon was.

So begleitete ich auch die Königin am 4. November 2018 zum Landesköniginschießen nach Neuwulmstorf. Es gab fantastischen Kuchen, nette Gespräche und für mich noch eine extra große Portion Aufregung, als es dann zu meinem ersten Wettkampf außerhalb des eigenen Vereins ging.

Wenn mich heute jemand fragt, was ich am meisten am Schützenverein schätze, dann weiß ich oft nicht, was ich antworten soll. Es ist ein gutes Gefühl, einer so tollen Gemeinschaft anzugehören, und es macht unglaublich viel Spaß, im Training und im Wettkampf meine Gedanken auf ein einziges Ziel zu fokussieren, ganz zu schweigen von den schönen traditionellen Festen und Anlässen, die ich das ganze Jahr über besuchen kann. Es ist das Gesamtpaket aus Sport, Tradition und Gemeinschaft, das ich heute, nach knapp einem Jahr Mitgliedschaft, auf keinen Fall mehr missen möchte.

Kurzer Bericht von Petra

Kurzer Bericht von Julian